Return to site

Stark machen für kluge Köpfe in Deutschland

30.01.2018 / Pressemitteilung

Andreas Steier (46) wird Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgeeinschätzung und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie Stellvertreter im Petitionsausschuss.

ausschuss-bildung-forschung-bundestag-andreas-steier

Der Trierer Diplom-Ingenieur setzt seinen Schwerpunkt dabei ganz klar auf die Forschungs- und Wissenschaftspolitik: „Wir haben so viele kluge Köpfe bei uns in Deutschland – für die will ich mich stark machen! Eine stärkere Forschungsförderung, vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen, ist enorm wichtig. Die Frage, wie die zukünftige Energieversorgung bei uns aussieht oder wie wir in 30 Jahren von A nach B kommen sind für unsere Gesellschaft elementar wichtig. Davon, dass die Forschung hier kluge Lösungen entwickelt, profitieren wir alle.“ Im Ausschuss für Wirtschaft und Energie will sich der Abgeordnete besonders für die Belange des Mittelstands einsetzen.

Über den Platz im Petitionsausschuss freut sich der direkt gewählte Abgeordnete ganz besonders. Hier werden Anliegen besprochen, mit denen sich die Bürger direkt an den Deutschen Bundestag gewandt haben. „Neben meinen regelmäßigen Bürgergesprächen und dem Einsatz für unsere Region habe ich hier eine weitere Möglichkeit, mich ganz konkret für die Belange der Menschen einzusetzen.“

Grundsätzlich will Andreas Steier in der Ausschussarbeit seine langjährigen Erfahrungen als Ingenieur einsetzen. Immer im Fokus des Pellinger Jung: Trier und Trier-Saarburg. Dazu gehören z. B. Investitionen in unsere Infrastruktur, wie der Bau des Moselaufstieg, die Anbindung von Trier an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn und deutlich mehr schnellere Internetanschlüsse.

Die Einsetzung der Fachausschüsse wurde mit großer Mehrheit fraktionsübergreifend beschlossen. Die ersten Ausschusssitzungen finden am 31. Januar 2018 statt.

Ansprechpartner für Medien

Philipp Gräfe

Mobil: +49 1520 288 38 23

Büro: +49 30 227 – 73239

andreas.steier.ma03@bundestag.de

Über Andreas Steier

Andreas Steier (46) ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und vertritt als direkt gewählter Abgeordneter die Interessen der Menschen in Trier und Trier-Saarburg. Seine Schwerpunkte sind Bildung, Forschung, Wirtschaft und Europa. Zudem ist er seit 2004 Mitglied des Kreistages Trier-Saarburg und seit 2016 Vorsitzender des MIT-Kreisverbandes Trier und Trier-Saarburg. Vor seinem Bundestagsmandat arbeitete der gelernte Maschinenbauer (Diplom-Ingenieur) als Entwickler von Sensortechnologien und ist Inhaber mehrerer Patente. Andreas Steier lebt mit seiner Familie in Pellingen.

Foto: Andreas Steier (CDU)

Frische Informationen über meine politische Arbeit bequem als Newsletter erhalten:

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly