Return to site

ALG 2: Das Prinzip heißt »Fördern und Fordern«

13. April 2018 / Meinung

Unser neuer Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will Sanktionen für junge, arbeitsuchende Hartz4-Empfänger lockern, die sich nicht an die Regeln halten. Wer z. B. Termine unentschuldigt versäumt oder vermittelte Arbeit nicht macht, muss mit weniger Geld rechnen. Wer wiederholt Fünfe grade sein lässt, dem kann die Unterstützung für eine gewisse Zeit komplett gestrichen werden.

Richtig so, wie ich finde! Azubis werden händeringend gesucht - 835 offene Lehrstellen sind es heute am 13. April 2018 bei uns in Trier und Trier-Saarburg. In ganz Deutschland gibt es derzeit so viele unbesetzte Stellen, wie seit Jahren nicht mehr.

ALG 2 ist dafür da, um Menschen in Not zu helfen. Es funktioniert nach dem Prinzip "Fördern UND Fordern". Die SPD will nur noch fördern und das geht gar nicht! Ob Erzieher oder Ärztin, LKW-Fahrer oder Bauingenieurin, Security-Mitarbeiter oder Lokführerin: Ich kenne niemanden, der mit seinem hart erarbeiteten Geld Leute aushalten will, die zu faul sind, pünktlich zum Jobcenter-Termin zu erscheinen!

Mehr Infos über meine politische Arbeit erhalten Sie auch als Newsletter:

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly