Return to site

195.000 EUR für Restauration der Orgel in Trittenheim

8. Mai 2019 / Pressemitteilung

195.000 EUR fließen aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes in die Restaurierung der Stumm-Orgel in der Kirche Sankt Clemens in Trittenheim (VG Schweich). Dafür habe ich mich als direkt gewählter Bundestagsabgeordnete für Trier und Trier-Saarburg in Berlin eingesetzt.

Besuch-der-Orgel-in-Trittenheim

Ich finde, dass es eine großartige Entscheidung der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters (CDU) MdB und des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages für den Erhalt des Kulturgutes in unserer Heimat ist. Ich war mehrmals in Trittenheim vor Ort und habe mit zahlreichen Gemeindemitgliedern über die Notwendigkeit einer Restaurierung sowie Förder-Möglichkeiten gesprochen. Heute zu erfahren, dass das benötigte Geld kommt und demnächst mit den Arbeiten begonnen werden kann, ist wundervoll. Mein Dank gilt Pfarrer Matthias Biegel, Ortsbürgermeister Franz-Josef Bollig und Theo Nilles als Initiator der Restaurierung. Nur gemeinsam können wir etwas Gutes erreichen.

Steier-und-Prof-Gruetters

Zuletzt konnte ich mehrere Förderungen nach Trier und Trier-Saarburg organisieren. So fließen aus dem Bundeshaushalt unter anderem über 5 Millionen EUR in den Bau der Saarburg-Terrassen, 245.000 EUR in die Sanierung des Klosters Karthaus, 188.000 EUR in KI-Projekte an der Universität Trier und wie heute bekannt wurde, 133.000 EUR in einen weiteren Bauabschnitt an der Burgruine Saarburg.

Foto im Bundestag mit Andreas Steier MdB und Prof. Monika Grütters MdB: © Philipp Gräfe

Schon meinen Newsletter abonniert?

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK