Return to site

Paul Ziemiak besucht Konz

23. Mai 2019 / Bericht

Unser Generalsekretär Paul Ziemiak war am 22. Mai 2019 zum Bürgerdialog vor Ort und hat eine Menge Fragen beantwortet.

Thema Rente: Eine Grundrente OHNE Bedürftigkeitsprüfung, wie sie von der SPD vorgeschlagen wurde, ist schlicht und ergreifend ungerecht. Und auch meiner Meinung nach der falsche Weg. Die Sozialdemokraten ignorieren zudem den Koalitionsvertrag und versuchen vor der Europawahl eine unausgereifte Idee durchzudrücken.

Thema YouTube: Aktuell ist ein Video im Umlauf, in dem ein junger Mann von der Zerstörung der CDU spricht. Er macht auf eine ziemlich unsachliche und populistische Weise unsere Partei für alles mögliche verantwortlich. Da müssen wir, aber auch Journalisten mit Fakten gegenhalten. Es sei erschreckend, dass konstruierte Behauptungen und unreflektierte Wut millionenfach konsumiert werden, während klassische Medien vor allem bei jungen Menschen immer mehr an Bedeutung verlieren.

Natürlich sprachen wir auch über die bevorstehende Europa-Wahl und wie wichtig eine friedliche Europäische Union besonders für uns in Trier und Trier-Saarburg ist. Zudem ging es um den dringend benötigten Moselaufstieg und die Verzögerungen durch die Landesregierung in Mainz. Abschließend konnten wir unserem Generalsekretär und meinem Bundestagskollegen den ein oder anderen edlen Tropfen aus der Region präsentieren. Rund 70 Menschen waren zum Bürgerdialog auf dem Konzer Marktplatz gekommen - an dieser Stelle ein herzliches Danke an den CDU Gemeindeverband Konz für die Organisation vor Ort.

Mehr erfahren Sie auch im Trierischen Volksfreund HIER

Schon meinen Newsletter abonniert?

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly