Zurück zur Website

Einladung zum Digitalgipfel Bildung mit Anja Karliczek

11. Januar 2021 / Pressemitteilung

Der direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Steier (49) lädt ein zum Gespräch mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Am 21. Januar 2021 steht Sie beim Digitalgipfel Bildung Rede und Antwort. Es geht unter anderem um die Förderung der Digitalisierung in unseren Schulen durch den Bund, die Zukunft des föderalen Bildungssystems, Erfahrungen aus der Corona-Krise sowie individuelle Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Thema Bildung. Mit dabei ist auch der Stadtbürgermeister von Schweich, Lars Rieger.

Der Digitalgipfel Bildung findet am 21.01.2021 von 18 bis 19 Uhr über das Videokonferenzsystem WebEx statt und richtet sich insbesondere an Vertreter kommunaler Schulträger, Lehrer, Eltern und Schüler. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei. Um die Zusendung konkreter Fragen sowie eine formlose Anmeldung (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Funktion) wird aus organisatorischen und technischen Gründen unter andreas.steier@bundestag.de gebeten. Aus Zeitgründen werden nicht alle Teilnehmer zu Wort kommen können. Die Zugangsdaten werden nach erfolgreicher Anmeldung an die jeweiligen Teilnehmer zugesandt.

Die Veranstaltung ist öffentlich, es werden eventuell Audio- und Videoaufnahmen gemacht, die ggf. in den Medien sowie auf allen Kanälen von Andreas Steier MdB on- und offline (z. B. bei Facebook, Instagram oder im Print-Newsletter) veröffentlicht werden können. Alle Änderungen vorbehalten.

DIGITALGIPFEL BILDUNG mit Bundesministerin Anja Karliczek (CDU)

Veranstalter: Andreas Steier MdB (CDU) und Lars Rieger, Stadtbürgermeister von Schweich

Datum: 21.01.2021

Zeitraum: 18-19 Uhr

Teilnahmeform: Digital via WebEx, Zugangsdaten nach erfolgreicher Anmeldung

Anmeldung unter: andreas.steier@bundestag.de

Hinweise: Teilnahme unverbindlich und kostenfrei. Aus Zeitgründen werden nicht alle Teilnehmer zu Wort kommen können.

Datenschutzhinweis: Die Veranstaltung ist öffentlich, es werden eventuell Audio- und Videoaufnahmen gemacht, die ggf. in den Medien sowie auf allen Kanälen der MIT Trier sowie Andreas Steier MdB on- und offline (z. B. bei Facebook, Instagram oder im Print-Newsletter) veröffentlicht werden können.

Haben Sie schon meinen Newsletter abonniert? Erscheint 2-3 Mal im Monat.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay