Return to site

Bürgerdialog Krankenhausversorgung im Landkreis Trier-Saarburg

15. Januar 2019 / Einladung

Wenn in Mandern oder Zerf, in Serrig oder im Saargau ein Notfall passiert, ist der Weg zum nächsten Krankenhaus oft weit. Die Situation könnte sich noch verschärfen, denn um das Kreiskrankenhaus in Saarburg zu erhalten, muss der Landkreis Trier-Saarburg regelmäßig mehrere Millionen Euro zuschießen. Für die Krankenhausversorgung in ländlichen Räumen braucht es langfristig tragfähige Lösungen. Daher lädt Andreas Steier, Bundestagsabgeordneter für Trier/Trier-Saarburg (CDU) am 5. Februar 2019 ein zum Gespräch mit Experten aus Politik, Verwaltung und Medizin im Kreiskrankenhaus Saarburg:

  • Dr. Thomas Gebhart MdB (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit
  • Günther Schartz (CDU) , Landrat Trier-Saarburg
  • Dr. med. Thomas Poss, Ärztlicher Direktor und Chefarzt Orthopädie, Unfall- & Handchirurgie im Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg
  • Simone Thiel (CDU), Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat Saarburg-Kell und Kandidatin für das Europäische Parlament
  • Bernhard Henter MdL (CDU), Abgeordneter für Trier-Saarburg im Landtag Rheinland-Pfalz

Nach einem kurzen Impuls von Thomas Gebhart MdB können die Besucher mit den Expertinnen und Experten im Rahmen einer Podiumsdiskussion ins Gespräch kommen. Die Moderation übernimmt der Gastgeber, Andreas Steier MdB.

Bürgerdialog zur Krankenhausversorgung im Landkreis Trier-Saarburg

Datum: 5. Februar 2019

Zeitraum: 19-21 Uhr

Ort: Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg GmbH, Café Franz

Anschrift: Graf-Siegfried-Str. 115, 54439 Saarburg (Haupteingang)

Hinweise: Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter andreas.steier@bundestag.de oder 0651/9993767 (zum Ortstarif). Anmeldungen werden in chronologischer Reihenfolge berücksichtigt. Parkplätze vorhanden (teils kostenpflichtig). Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Datenschutz-Hinweis: Ihre Anmeldedaten werden zur Eintrittskontrolle benötigt, digital zu diesem Zweck verarbeitet und nach der Veranstaltung gelöscht. Eine Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an Dritte findet nicht statt. Dies ist eine öffentliche Veranstaltung, auf der zum Zwecke der Dokumentation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social Media-Verbreitung fotografiert und gefilmt wird. Die Datenverarbeitung erfolgt hierbei nach Art. 6, Absatz 1 f der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Foto oben: Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg GmbH by HP Merten/mertenmedia.de

Foto: Thomas Gebhart MdB

Alle Informationen auch als Newsletter erhalten:

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK