Return to site

Andreas Steier zum Klimaschutz

19. September 2019 / Meinung

Andreas Steier (CDU) ist Bundestagsabgeordneter aus Trier, Waldbesitzer und Bienenzüchter auf seiner Streuobstwiese. Im SWR Bürgertalk "mal ehrlich... wer stoppt den Klimawandel?" sprach er über richtige politische Entscheidungen zum Schutz unseres Klimas in der Vergangenheit und sinnvolle Zukunftspläne der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in den kommenden Wochen und Monaten. Die gesamte Sendung finden Sie in der ARD Mediathek HIER, den folgenden Ausschnitt können Sie einfach hier anschauen:

Zusätzlich äußerste sich Steier auf Facebook und bei Instagram:

Ja, wir werden weiter unseren CO2-Ausstoß in Deutschland reduzieren und gleichzeitig alle Menschen in unserer Gesellschaft mitnehmen. Klimaschutz, Wirtschaft und Soziales dürfen nicht aus der Balance geraten. Daher bin ich auch der festen Überzeugung, dass alles Hand in Hand gehen muss 🤲

Was viele nicht auf dem Schirm haben (wollen): Deutschland hat seit 1990 seinen Treibhausgas-Ausstoß um 30,6% gesenkt - bei einer Verdopplung des Bruttoinlandsprodukts und einem signifikanten Anstieg der Bevölkerung. Und wir von der CDU machen weiter mit klugen, sachpolitischen Maßnahmen. Vom Klima-Kabinett unter der Leitung von Angela Merkel sind unter anderem geplant:

Zertifikatehandel für Emissionen mit Preisober- und -untergrenzen

Steuerlich geförderte Gebäudesanierung inkl. einer Klimaprämie für Gebäudesanierungen

Ausbau von Bahn- und Busstrecken

Senkung von Bahn-Ticketpreisen

Intensivere Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene

Was ich kritisch sehe: Verbote, Planwirtschaft und Moralpredigten von Menschen, die selbst nicht mal im Ansatz nachhaltig leben.

Mehr Informationen:

Alle Infos auch im Newsletter erhalten:

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK