•  

     

     

     

     

     

     

     

     

    WHATSAPP

    Der Politik-Newsletter direkt aufs Handy:

    0163 275 4390

  • START

    Ab sofort erhalten Sie über die beliebteste App Deutschlands meinen Newsletter – in der Regel am Ende jeder Sitzungswoche des Deutschen Bundestages (ca. 2-3 Mal im Monat). Und ich freue mich über Ihre Anfragen und Vorschläge über politische Anliegen. Egal, ob zur Bundespolitik oder Sachverhalten bei uns in der Stadt Trier bzw. im Landkreis Trier-Saarburg. Mehr in den folgenden Teilnahmebedingungen:

  • ANMELDUNG

    Sie können mit dem Bundestagsabgeordneten Andreas Steier (CDU) und seinem Team (nachfolgend „wir“ bzw. „uns“) über die internetbasierte Chat-Software WhatsApp in Kontakt treten sowie Newsletter erhalten (nachfolgend „Service“).

    Dazu muss die offizielle Version von WhatsApp auf ihrem Smartphone installiert und die Nummer 0163 275 4390 z. B. als „Andreas Steier CDU“ im Telefonbuch Ihres Handys abgespeichert sein. Für die erste Anmeldung öffnen Sie anschließend WhatsApp und schreiben uns eine kurze Nachricht mit dem Wort „START“ und ihrem Vor- und Familiennamen (Beispiel: START Max Mustermann ). Damit bestätigen Sie auch, dass sie die vorliegenden Teilnahmebedingungen vollständig gelesen und verstanden haben. Sie erhalten eine Anmelde-Bestätigung.

  • DATENSCHUTZ

    Ihre Daten werden laut Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausschließlich für den Versand des WhatsApp-Newsletters sowie einen inhaltlichen Dialog mit Ihnen (Definition in Newsletter, Bürgerdialog und Netiquette) genutzt. Bitte beachten Sie bei der Nutzung von WhatsApp die Nutzungsrichtlinien von WhatsApp sowie die Ihres Smartphone-Herstellers, Mobilfunk-Dienstleisters und/oder App-Store-Anbieters. Ihre übermittelten Nachrichten bzw. Sprachnachrichten werden laut WhatsApp verschlüsselt übertragen, im Verlauf gespeichert und somit ggf. rechtskräftig protokolliert. Ihre Telefonnummer und ihre Nachricht(en) an Andreas Steier MdB sind für andere Teilnehmer bzw. Abonnenten nicht sichtbar. Ihre Telefonnummer und Ihre Nachrichten werden nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten Nachrichten ausschließlich von uns. Wir haben keinen Zugriff auf Ihr Telefonbuch oder jegliche andere Chats, Apps oder Einstellungen. Ihre Kontakt-Daten, die Sie uns über WhatsApp übermitteln (Telefonnummer, Vor- und Nachname) werden auch auf den Servern von Apple (iCloud) gespeichert. Mehr zur Datensicherheit von Apple-Produkten erfahren Sie HIER.

  • ABMELDUNG

    Wenn Sie ein Kontaktende wünschen, schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Wort „STOP“ und Ihrem Vor- und Familiennamen (Beispiel: STOP Max Mustermann). Sie erhalten eine Abmelde-Bestätigung, wir löschen daraufhin ihre Telefonnummer aus unserem Speicher und sie erhalten keinerlei Nachrichten mehr von uns. Alternativ können Sie unsere Nummer bei WhatsApp blockieren – dann bleibt allerdings Ihre Telefonnummer in unserem Speicher. Zusätzlich können Sie den Chatverlauf in WhatsApp sowie den Kontakt „Andreas Steier (CDU)“ aus dem Telefonbuch ihres Smartphones löschen. Im Falle eines Telefon- und bzw. Gerätewechsels, muss der Anmeldevorgang in der Regel wiederholt werden. Alternativ schreiben Sie bitte formlos Ihre Bitte um Abmeldung an andreas.steier@bundestag.de oder rufen an unter 030-22773239.

  • NEWSLETTER

    Am Ende jeder Sitzungswoche des Bundestages erhalten Sie eine Nachricht mit den wichtigsten Informationen über die Arbeit von Andreas Steier MdB im Bundestag. Außerdem werden besondere Informationen sowie Veranstaltungshinweise in unregelmäßigen Abständen über WhatsApp versendet.

  • BÜRGERDIALOG

    Sie können über WhatsApp in einen inhaltlichen Dialog mit Andreas Steier MdB (CDU) und seinem Team treten. Dabei können Sie Ihre Fragen bzw. Äußerungen schriftlich oder per Sprachnachricht übermitteln. Sprachanrufe werden grundsätzlich nicht entgegen genommen. Andreas Steier wird nach Möglichkeit zeitnah (montags bis freitags, 09.00 – 17.00 Uhr) auf Ihre Anfrage eingehen. Eine Garantie auf eine Antwort besteht nicht.

  • NETIQUETTE

    Bitte beachten Sie, dass wir auf beleidigende, rassistische, faschistische, volksverhetzende, Menschen verachtende, entwürdigende, sexistische u. ä. Äußerungen nicht eingehen und uns vorbehalten, Nutzer zu blockieren und bei Verstößen ggf. polizeilich anzuzeigen. Ihre und unsere schriftlichen bzw. mündlichen Äußerungen werden im Verlauf gespeichert und ggf. rechtskräftig protokolliert (siehe auch Punkt 2.)

  • DAUER & KOSTEN

    Der Service wird voraussichtlich am 1. Dezember 2018 gestartet und auf unbestimmte Zeit geführt. Wir behalten uns vor, den Service jederzeit und ohne Ankündigung zu unterbrechen oder einzustellen. Wir übernehmen keine Gewähr für die technische Funktionalität von WhatsApp und stehen auch in keinerlei Verbindung zu WhatsApp oder ihren Mutter-, Tochter- bzw. Partnergesellschaften. Die Nutzung des Service ist von unserer Seite aus kostenfrei, es können jedoch Kosten bei der Nutzung der Datenverbindung bei ihrem Mobilfunk- bzw. Datendienstleister, insbesondere im Ausland, entstehen!

  • SALVATORISCHE KLAUSEL

    Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Kraft.

  • ANWENDBARES RECHT

    Diese Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist Berlin.

  • DSGVO

    Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter www.andreas-steier.de/DSGVO

  • Andreas-Steier-Naechste-Seite
    All Posts
    ×